dfine

Nik Dfine

Nik Dfine bietet Ihnen alle Werkzeuge, die Sie zum Entfernen von Rauschen benötigen, ohne Details zu zerstören oder Ihre Fotos zu ruinieren.

Eines von acht leistungsstarken Plug-ins für Adobe Photoshop® und Lightroom Classic®, die unendliche kreative Möglichkeiten bieten.

Nik Dfine

Die Funktionalität ist fantastisch und die Bedienung könnte nicht einfacher sein.

Photo Workout

Perfekte Rauschreduzierung

Digitales Rauschen kann ein ansonsten fantastisches Foto verderben, besonders wenn Sie mit höheren ISO-Werten fotografieren.

Nik Dfine verwendet fortschrittliche Technologie, um das vom Sensor Ihrer Kamera erzeugte Rauschen zu entfernen.

Nik Dfine profiliert einzelne Bilder und wendet dann ausgefeilte Algorithmen zur Reduzierung von Rauschen an, die Ihre Fotos mit einem einzigen Klick automatisch entrauschen.

dfine_02_01@2x.jpgdfine_02_02@2x.jpg
Nik Dfine

Erstaunliche Algorithmen zur Rauschreduzierung

Nik Dfine ist ein Wavelet-basiertes Werkzeug zur Rauschreduzierung, das auf fortschrittlichen Algorithmen basiert. Es verwandelt zunächst ein Foto in eine Karte räumlicher Frequenzen – eine Art der Bildbeschreibung, bei der man sich darauf konzentriert, wie sich Pixel zueinander verhalten.

Es werden dann automatisch Beispielbereiche identifiziert, die für das Rauschen im Bild repräsentativ sind, bevor dieses benutzerdefinierte Profil verwendet wird, um übereinstimmende Rauschelemente über das gesamte Foto hinweg zu entfernen.

Nik Dfine
Nik Dfine

Perfekte Rauschreduzierung, genau dort, wo Sie sie brauchen

Einige Bilder sind nur in bestimmten Bereichen verrauscht und eine Anwendung der Rauschreduzierung auf das gesamte Foto wäre möglicherweise nicht präzise genug. Um diese Problematik zu umgehen, ermöglicht Ihnen Nik Dfine Ihre Rauschreduzierung mithilfe der innovativen U Point™-Technologie der Nik Collection genau zu steuern.

Mit diesen gezielten lokalen Anpassungen können Sie die intelligenten Algorithmen zur Rauschreduzierung von Nik Dfine nur dort anwenden, wo sie erforderlich sind.

Über Kontrollpunkte wenden Sie zwei Arten der Rauschreduzierung – Kontrast und Farbe – in unterschiedlichen Bildbereichen präzise an.